"Scherer, Perle der Metzgerzunft"

So ist der Artikel im neuen Guide O., Einkaufen und Essen mit Genuss, überschrieben.
Und am Ende das Fazit des Testeinkäufers: "Bernd Scherer gehört zu den Besten seiner Zunft. Ein kleiner Umweg zu seinem Geschäft rentiert sich immer."
(Quelle: Guide O. Ausgabe 2013/14, Seite 123)







Wir helfen Menschen in Simbabwe

Zehn Tage waren Myriam Scherer, Frank Burger und Manuela Rietmann im März auf Tour in Afrika. Mit im Gepäck hatten die Drei viele Medikamente, Schulmaterial und Stifte. Außerdem Spielzeug und Süßigkeiten für die kleinen Patienten in der St.-Luke's-Klinik. Dieses Hospital ist Teil des Afrikaprojektes von Dr. Hans Schales, für das Myriam Scherer schon mehr als 10 000 Euro gesammelt hat. So gab es für die Ulutho Grundschule (Simbabwe), die auch zu dem Projekt gehört, neue Bänke und Tische. Anlässlich der Visite von Missionaren des Orden von Mariannhill, weilt Dr. Schales zurzeit in seiner saar­ländischen Heimat und berichtet über seine Arbeit in Afrika. So auch am 10. Juni im Rahmen eines Gottesdienstes in der Pachtener Kirche.

»Ohne das Engagement des Afrikaprojektes wäre das Leid in dem Land noch viel größer.«

Mehr über das Afrikaprojekt Dr. Schales kann man auf dessen Website erfahren. Hier der Link dorthin.

Fotos:
Beim Besuch in Lupane / Beim Gourmet-Marathon überreichter Spendenscheck

 

 

 

 

50 Jahre Metzgerei Scherer

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung von Bernd und Myriam Scherer gemeinsam mit ihnen 50 Jahre Metzgerei Scherer zu feiern. Bürgermeister Franz-Josef Berg gratulierte zum Firmenjubiläum und wünschte weiterhin ein gutes Gelingen. Extra zum Festtag hatte ein Dillinger Künstler zwei Deko-Schweinchen bemalt, die erfolgreich für 400 Euro versteigert wurden. Der Betrag wurde dem MV Pachten für seine Jugendarbeit gespendet. In der Spendenbox für das Afrikaprojekt Dr. Schales, das von der Metzgerei Scherer seit Jahren unterstützt wird, befanden sich am Ende 500 Euro. So fanden die gelungenen Feierlichkeiten am 10. und 11. Mai einen erfolgreichen Abschluss.